Archiv der Kategorie: Allgemein

Bis auf weiteres kein Fußball ⛔️

Amateurfußball komplett ausgesetzt

Jetzt hat es auch verständlicherweise unseren gesamten Amateurfußball erwischt!

⛔️ AB SOFORT KEINE SPIELE MEHR ⛔️
⛔️ AB SOFORT AUCH KEIN TRAINING MEHR ⛔️

Der Spielbetrieb ruht laut Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) zunächst bis einschließlich 19.04.2020. Sollte sich an der Situation etwas ändern melden wir uns natürlich!

Euer FSV

#FSVGevelsberg #FSVTeam #VereinsLEBEN

JUGENDSPIELBETRIEB EINGESTELLT ‼️

❗️ ACHTUNG ❗️

KEINE JUGENDSPIELE AB SOFORT

KEIN JUGENDTRAINING AB MORGEN

Der Kreis hat vorsorglich bis zu den Osterferien alle Jugendspiele abgesagt! ⚽️ ⛔️

Da es wenig Sinn macht die Spiele abzusagen und gleichzeitig alle zum Trainingsbetrieb zusammen zu kommen, setzen auch wir hiermit für ALLE Jugendmannschaften das Training komplett aus! ☝️

Wer möchte kann sein Kind natürlich auch heute schon vom Training fern halten, spätestens ab morgen gilt dies dann für alle!

Keine Meisterschaft
Kein Pokal
Keine Turniere
Keine Freundschaftsspiele
Kein Training

Sollte sich etwas an der Situation ändern, melden wir uns natürlich umgehend bei euch!

Dies gilt auch für die Situation der Senioren! 👨👱‍♀️

_____________________
Quelle: http://www.flvw-kreis13.de/…/2618-absetzung-der-jugendspiel…

Heute: Kreispokal, Champions League und Bundesliga

⚽️ Matchday! 💪

Heute gibts für euch bei uns viel Fußball, Getränke und leckere Currywurst! 😁

Das Bistro Team öffnet das FSV Vereinsheim, Stadion Stefansbachtal ab 17 Uhr!

Wir hoffen es kommen einige zur Unterstützung unserer Mannschaften vorbei und wenns euch draußen zu nass wird oder ist, dann freuen wir uns euch im Bistro begrüßen zu dürfen!

#FSVGevelsberg #FSVTeam

Hygienevorschriften im Zusammenhang mit Corona Virus SARS-CoV-2!

Aus gegebenem Anlass 💦🤝

Wir sind gebeten worden, da die ersten Meldungen aus dem EN-Kreis eintreffen, die unten folgenden Hinweise zur Hygiene an unsere Mitglieder und Besucher zu richten.

Auch wenn nicht jeder von uns die aktuelle Hysterie versteht, sollte es dennoch aus Solidarität zu den Personen die tatsächlich ein höheres Risiko tragen schwer zu erkranken (auch an der gewöhnlichen Influenza), unser aller Verantwortung sein mit der Situation gewissenhaft umzugehen.

Bitte lest euch darum die Hinweise durch. Vielen Dank. 🙏

  1. Händewaschen nach den bekannten Vorschriften. Die Hände sind insbesondere nach dem Toilettengang, vor Mahlzeiten und bei Kontakt mit Mitmenschen zu waschen. Gründliche Handreinigung ist mit die effektivste Methode, die Ansteckungsgefahr zu vermindern. Mit Wasser und Seife lassen mehr als 90% der Viren und Bakterien abwaschen.
  2. Händeschütteln ist zu vermeiden, hierbei werden die meisten Erreger übertragen
  3. Die Hände nach Möglichkeit nicht mit dem Gesicht, insbesondere Nasen, Augen und Mund, in Berührung bringen.
  4. Husten und Niesen nicht in die Handflächen, sondern in die Armbeuge. Dreht Euch am besten weg, wenn Ihr niesen oder husten müsst.
  5. Ein Papiertaschentuch nur einmal verwenden. Entsorgt es anschliessend in einem Mülleimer mit Deckel.
  6. Nach dem Niesen, Nase putzen oder Husten Hände waschen!
  7. Wo möglich bei Gesprächen einen Sicherheitsabstand von 1 Meter halten!
  8. Bei Verdachtsfällen im privaten Bereich, bitte sofortige Information an Trainer, Betreuer oder Vorstand!
  9. Die Kreisverwaltung Ennepe Ruhr hat ein Bürgertelefon eingerichtet. Die Nummer lautet: 02333 – 4031449

Hygienevorschriften Corona

Der Vorstand

#FSVGevelsberg
______________
weitere Infos gibts hier 👇👇👇
https://www.enkreis.de/gesundhei…/gesundheit/faq-corona.html

4:0 Derbysieg im Bachtal

Bezirksliga Staffel 06: FSV Gevelsberg – VfB Schwelm, 4:0 (0:0), Gevelsberg

Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für den VfB Schwelm vom Auswärtsmatch beim FSV in Richtung Heimat. Der FSV Gevelsberg erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte einen Dreier. Im Hinspiel hatten die Gastgeber beim 3:1-Auswärtssieg auch bereits alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

In der ersten Halbzeit zeigte sich eine weitestgehend ausgeglichene Partie mit je 2 Chancen auf beiden Seiten, die beiden Chancen der Schwelmer vereitelte Keeper Daniel Hamann in gewohnt starker Manier. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende.

Das Warten der 60 Zuschauer auf den ersten Treffer hatte erst mit dem Tor von Matthias Schoger zum 1:0 für den FSV in der 68. Minute ein Ende. Dieser fantastische Freistoß in den Giebel sollte sich als Dosenöffner erweisen. In der 74. Minute setzte Fabian Nikolas Rösner umgehend nach und brachte den Ball im Netz des VfB unter. Für das 3:0 des FSV Gevelsberg sorgte Mamadou Madiou Sow, der in Minute 76 zur Stelle war. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Maximilian Lucas Schröder, der das 4:0 aus Sicht der Mannschaft von Uwe Jöns perfekt machte (89.). Letztlich feierte der FSV gegen den VfB Schwelm einen verdienten Heimsieg.

Neun Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat der FSV Gevelsberg derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den FSV, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der FSV setzte sich mit diesem Sieg von VfB Schwelm ab und nimmt nun mit 30 Punkten den siebten Rang ein, während das Team von Trainer Menge weiterhin 25 Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

Als Nächstes steht für den FSV Gevelsberg eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen 57 Sinopspor Iserlohn.

#FSVGevelsberg #FSVTeam