FSV Reserve – TUS Esborn 1-2 (0-0)

Unglückliche Niederlage

Ein echtes Spitzenspiel bekamen die Zuschauer gestern beim Spiel der Reserve geliefert. Gegenüber standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Strafraumszenen hüben wie drüben, rassige Zweikämpfe und schöne Kombinationen wechselten sich ab, Am Ende siegte die etwas clevere Mannschaft aus Esborn knapp mit 2-1. Und das obwohl die Reserve kurz nach der
Pause durch Nico Brüggemann in Führung gegangen war. Eine weitere Großchance wurde danach leichtfertig vergeben. Und nach einer verletzungsbedingten Unterbrechung kam Esborn wieder schneller ins Spiel und drehte so die Partie mit zwei Toren in der letzten Viertelstunde. Eine etwas unglückliche Niederlage für die junge FSV-Mannschaft. Auf diesem Weg auch nochmal gute Besserung an Keeper Felix “Buddy” Bremer, der mit einer schweren Gehirnerschütterung ausgewechselt werden musste und die Nacht im Krankenhaus verbringen durfte.