FINALE!!! U11 gewinnt in der Vorschlussrunde des Kreispokals!

Mit einem hoch verdienten 7:2-Erfolg gegen die U11 von SC Obersprockhövel erreichte die U11 des FSV am gestrigen Abend ihr erstes großes Ziel. Das FINALE im Kreispokalwettbewerb. Auch wenn vor Spielbeginn erst einmal eine Hiobsbotschaft verkraftet werden musste (Ausfall Nick Münch durch Verletzung), ging die Mannschaft die Aufgabe mit viel Elan und Spielwitz an. Bereits nach 5 Minuten erzielte das Team durch einen satten Schuss von der Strafraumgrenze die 1:0-Führung (Yann Luca Husseck). In der Folgezeit erspielte man sich zahlreiche 100%ige Chancen, die leider jedoch (noch) nicht genutzt wurden. Erst durch das zweite Tor (Finn Jonas Nowotsch) erlahmte die Gegenwehr der Gäste und die Aktionen der FSV-Kids wurden immer zielstrebiger. Mit einem sehenswerten Weitschuss in den Winkel krönte Matthias Weber seine herausragende Leistung an diesem Tag und Noah Laake erzielte mit einer technisch feinen Einzelleistung den 4:0-Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit war dann nur noch “Schaulaufen”, denn trotz zweier Gegentore kam die Mannschaft nie ernsthaft in Gefahr. Dzenan Mucic, Lennart Seitz und nochmals Yann Luca Husseck beschlossen den unterhaltsamen Pokalnachmittag dann mit drei weiteren Treffern. Auch wenn an diesem Tag mal wieder zahlreiche gute bis sehr gute Chancen ungenutzt blieben (u.a. ein Neunmeter), gab es für Trainer Thorsten Husseck kaum etwas zu beanstanden.

Nun geht es am 01.05.2012 im POKALFINALE gegen die U11 des TUS Ennepetal. Das Finale findet auf der Sportanlage in Berchum/Garenfeld statt. Anstoß ist um 13.30 Uhr. Die Mannschaft und die Trainer würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen.

Für den FSV spielten: Patrick Meier, Matthias Weber (1), Leon Herweg, Finn Jonas Nowotsch (1), Dzenan Mucic (1), Yann Luca Husseck (2), Lennart Seitz (1), Leon Rüdiger, Noah Laake (1) und Jonas Kotte