Jahreshauptversammlung 2021 – Vorstand einstimmig wiedergewählt

Am gestrigen Donnerstag fand im Vereinsheim des FSV Gevelsberg die diesjährige Jahreshauptversammlung 2021 statt. Etwa 50 Mitglieder des FSV haben ihren Weg ins Stadion Stefansbachtal gefunden und als Ergebnis bestimmt, dass der alte Vorstand auch der neue Vorstand ist.

Ausführungen zur zurückliegenden Zeit gab es in den Bereichen Jugendabteilung, Seniorenabteilung, Finanzen, Altherren und Verein allgemein. Es zeigte sich für die Anwesenden ein positives Bild: Der FSV Gevelsberg ist in allen Bereichen auf gutem Kurs!

Insbesondere die Jugendabteilung freut sich über regen Zulauf, gerade in den unteren Altersklassen. So hoffen die Verantwortlichen auch auf weitere Unterstützung durch Trainer, Betreuer oder Eltern. Wer Interesse hat, kann sich gerne unter jugend@fsv-gevelsberg.de melden oder sich direkt an Jugendleiter Uwe Franz bzw. Stellvertreter Jens Wiemann wenden.

Nachdem die Saison 20/21 leider frühzeitig abgebrochen wurde, hat unser 2. Vorsitzender Robert Jost in Kombination mit der Saison 19/20 dennoch eine positive Entwicklung in den Senioren erkennen können. Nicht nur das die Teams nahezu zusammengeblieben sind auch sportlich lässt das abschneiden auf mehr für die kommende Spielzeit 21/22 hoffen. Alle Seniorenteams konnten sich in ihren Ligen zufriedenstellend positionieren, die erste Mannschaft war hierbei sogar, bis es zum Abbruch durch den FLVW kam, Tabellenführer der Bezirksliga Staffel 6.

Der Geschäftsführer Finanzen, Christian Bauermeister, zeigte sich trotz einiger Einbußen aufgrund wichtiger ausgefallener Veranstaltungen (Kirmes, Oktoberfest, Hallenturniere usw.) zufrieden: “Der FSV ist mittlerweile finanziell gut aufgestellt. Wir konnten einige neue Sponsoren gewinnen und sind froh bzw. dankbar, dass in den letzten Monaten alle Unterstützer gemeinsam mit dem FSV an einem Strang gezogen haben!”

Auch die Altherren Abteilung kam gestern zu einem kurzen Bericht. Hier laufen die Planungen für die kommende Spielzeit ebenfalls auf Hochtouren und durch einige “neu 32iger” gibt es momentan in der Altherren eine schöne Spieleranzahl, welche es eventuell ermöglicht sogar mit drei Teams an den Start zu gehen.

Zum Themenbereich Verein allgemein zählte bei der gestrigen Versammlung auch das FSV Bistro. Zukünftig ist es der Wunsch des Vorstands, gerade auch nach der langen Lockdown-Durststrecke, das FSV Bistro wieder mit mehr Leben zu füllen. Geplant sind hierbei häufiger kleinere Veranstaltungen mit der Hoffnung, dass sowohl Vereinsmitglieder als auch alle weiteren Besucher das Vereinsheim zum gemütlichen beisammen sein nutzen.

Der Hauptvorstand des FSV Gevelsberg richtete zum Abschluss folgendes an die Anwesenden: „Wir bedanken uns ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen und den starken Zusammenhalt der zurückliegenden Monate! Wir wollen den guten Kurs des FSV Gevelsberg mit vollem Einsatz aller fortführen und hoffen auf eine gute zweite Amtszeit mit eventuell den ein oder anderen sportlichen Erfolgen!“

Der alte und neue Vorstand besteht somit aus: Roberto Buchholz (1. Vorsitzender (2 v.l.)), Robert Jost (2. Vorsitzender (2 v.r.)), Christian Bauermeister (Geschäftsführung Finanzen(links)) und Uwe Franz (Jugendvorstand (rechts))!

#FSVGevelsberg #FSVTeam #FSVJHV21 #FSVVorstand

_________________________

Interesse oder Fragen zum FSV? Mail an info@fsv-gevelsberg.de