Archiv des Autors: Thomas Pfaff

Unterstützung für FSV C2- Jugend (U14)

Tolle Unterstützung für den 2005er Jahrgang des FSV Gevelsberg! Rechtzeitig vor Beginn der Rückrunde erhielt das Team funktionelle und schicke Winterjacken. In Zusammenarbeit mit FSV Ausrüster SPORT DUWE realisierte dies die Firma SANALYTEC, der Spezialist für die Behebung von Problemen mit nassen Wänden, feuchten Kellern und bei Schimmelsanierung aus Gevelsberg. „Vielen Dank an die Firma Sanalytec mit ihrem Geschäftsführer und Inhaber Rainer Engelbert, durch dessen großzügigen Einsatz das Team mit diesen tollen Jacken ausgerüstet werden konnte. Aber natürlich auch an Sport Duwe, die die Abwicklung hervorragend hinbekommen haben,“ freute sich Trainer Thilo Schuberth.

Jugendturniere FSV Gevelsberg

Auch in diesem Jahr konnte die Jugendabteilung des FSV Gevelsberg wieder Dank der Unterstützung der VBG-Fahrschule zu Jugendturniere in die Sporthalle West einladen. Los ging es Vormittags mit der E-Jugend. Bei 10 Mannschaften wurden in zwei Gruppen die Mannschaften für die Halbfinalpartien ermittelt. Die beiden Vertretungen des FSV verpassten dieses leider knapp. In einem spannenden Finale setzte sich der Hombrucher SV gegen den FC Brünninghausen im 7m-schießen durch. Alle Mannschaften erhielten bei der Siegerehrung einen Ball gesponsert durch Sport Duwe Gevelsberg und außerdem Freikarten durch den Erlebnispark Gevelsberg. Weiter ging es im Anschluss mit der D-Jugend. Hier nahmen 8 Mannschaften teil. Der FSV Gevelsberg 2 konnte sich für das Halbfinale qualifizieren und belegte am Ende den 4.Platz. Im Wuppertaler Endspiel TSV Union Wuppertal gegen GW Wuppertal konnte sich GW Wuppertal mit 1:0 durchsetzen. Das Tor viel kurz vor Schluss. Auch bei der D-Jugend konnten sich die Mannschaften über einen Ball und Karten für den Erlebnispark freuen.

D-Jugend-VBG-Hallencup_FSVGevelsberg_06Januar2019 Spielplan

E-Jugend-VBG-Hallencup_FSVGevelsberg_06Januar2019 Spielplan

Hallenturnier : 6.Wiegand-Cup am 04.01.2019 und 05.01.2019

Am Freitag den 04.01.2019 findet unser 6. Container Wiegand-Cup für Altherrenmannschaften statt, acht Mannschaften kämpfen um den Turniersieg, gestartet wird um 17:30 Uhr in der Sporthalle West in Gevelsberg.

Am Samstag den 05.01.2018 findet unser Qualifikationshallenturnier für Senioren statt, wo sich einige Mannschaften noch für das Hallenmasters in Hagen qualifizieren können und
12 Mannschaften um den 6.Container Wiegand-Cup spielen, gestartet wir um 11:00 Uhr ebenfalls in der Sporthalle West in Gevelsberg.

Teilnehmende Mannschaften und Spielmodus entnehmen sie bitte den beigefügten Spielplänen.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht

der Vorstand
FSV Gevelsberg

Hallenturnier Altherren 2019   Hallenturnier Senioren 2019

Spielberichte FSV Jugend D1+D2 + C1

TSG Sprockhövel D3 – FSV Gevelsberg D1 0:8

Der 2007er Jungjahrgang erreicht die Quali zur höchsten
Spielklasse im Kreis Hagen/EN.
Kreisauswahltorwart Max Böhme hielt zum wiederholten Mal sein
Tor sauber. Für den FSV trafen: Laureen Kerkhof(2),
Basti Boltersdorf(2),Paul Trabert,Leon Wagner,Lennox Dey
und Jamal El Osman.

Fortuna Hagen D1- FSV Gevelsberg D2 0:5

Die zum Ende der Quali immer stärkeren FSV`ler
siegten im letzten Spiel des Jahres verdient.
Es trafen Salva Capucci(2), Luca D`Aleo(2)
und Kraynar.
Die höhere Qualigruppe wurde so erreicht.

FSV Gevelsberg C1 – VFL Gennebreck C1 2: 0 ( 2:0)

Letzter Heimspieltag 2018

Hallo Fußballfans des FSV Gevelsberg, am Sonntag, den 02.12.2018 um 14:45 Uhr findet das letzte Spiel 2018  gegen ETuS/DJK Schwerte statt. Der FSV Gevelsberg freut sich über zahlreich Fans die unser Mannschaft lautstark unterstützen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weihnachtsgrüße 2018

 

Der FSV Gevelsberg e.V. wünscht allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren und Anhängern eine besinnliche Weihnacht und einen guten Start in das neue Jahr 2019
Liebe Vereinsmitglieder,
Liebe Fußballer/Innen und Trainer,
Liebe Sponsoren und Anhänger des FSV Gevelsberg e.V.,
ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Uns, dem Vorstand, ist es an dieser Stelle ein ganz besonderes Bedürfnis Dank auszusprechen.
Ein ganz besonderer Dank gilt allen Sponsoren für die finanziellen und sachlichen Unterstützungen, den Trainern für ihr grenzenloses Engagement, allen Sportlern für die erbrachten Leistungen sowie allen ehrenamtlichen Helfern, die meist im Hintergrund arbeiten und uns die Arbeit sehr erleichtern.
In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Familien frohe und besinnliche Weihnachten sowie einen guten Start in ein glückliches und gesundes Jahr 2019.
FSV Gevelsberg e.V.
-Der Vorstand-

Michael Schmitz

Thomas Pfaff

Heimspiel am Freitag, den 26.10.2018

Hallo Fußballfans des FSV Gevelsberg, am Freitag, den 26.10.2018 um 20:00 Uhr findet unter Flutlicht das Spiel gegen BW Voerde statt. Der FSV Gevelsberg freut sich über zahlreich Fans die unser Mannschaft lautstark unterstützen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Am Sonntag, den 28.10.2018 finden ab 11:00 Uhr weitere Spiele des FSV Gevelsberg statt. Auch hier freuen wir uns über zahlreiche Gäste.

 

Jugendturniere FSV Gevelsberg

Kurz vor Beginn der Sommerferien veranstalte der FSV Gevelsberg am vergangenen Wochenende seine eigenen Sommerturniere. Durch die Unterstützung der Sponsoren (Erlebnispark Gevelsberg, Restaurant Saloniki, VBG-Fahrschule und Ballsponsor Sport Duwe) gelang es ein tolles Event mit vielen Aktionen auch neben dem Platz auf die Beine zu stellen.Los ging es am Samstag mit der G-Jugend und F-Jugend. Da hier keine Platzierungsspiele erfolgen fühlten sich alle Spieler als Gewinner und wir sahen faire Spiele. Weiter ging es am Sonntag mit dem Turnier im Bereich der E-Jugend. In 2 Gruppen setzen sich am Ende die Mannschaften des FSV Gevelsberg, DJK Wattenscheid, GW Wuppertal und die SpVg Linderhausen durch. Turniersieger wurde mit einem deutlichen Sieg im Endspiel die E1 des FSV Gebelsberg gegen GW Wuppertal. Unser Dank gilt insbesondere für die Unterstützung der Sponsoren und die Helfer aus der Elternschaft.

FSV Gevelsberg A-Jugend verpasst undankbar knapp den Aufstieg

Der verdiente 2:1 Auswärtssieg beim bis dato verlustpunktfreien Spitzenreiter Schwerin reicht nicht um einen der zwei Aufstiegsplätze zu erzielen. Taktisch klug agierten die Gevelsberger und ließen den Gastgeber selten Ihre zweifelsohne vorhandenen Stärken ausspielen. Auf die Leistungsträger Julian Hundt und Jonathan Kissing musste der FSV komplett verzichten, weitere Säulen wie Juli Dienemann und Niklas Röse mussten teils früh verletzungsbedingt in Schwerin ersetzt werden. All dies steckten die Gevelsberger weg und der starke Leon Kerkhof erzielte früh das 1:0, Max Ryppa erhöhte Mitte der ersten Halbzeit verdient auf 2:0. Die große Chance zum 3:0 vergab Denni Burkic, der freistehend den Innenpfosten traf und der Ball den Weg ins Tor um Zentimeter verfehlte. „Ein 3:0 zur Pause wäre eine hervorragende Ausgangsposition für die zweite Halbzeit gewesen, Schwerin war schwer beeindruckt wie unsere Gevelsberger Jungs spielten“ ärgerte sich Jugendleiter Dirk Henning der mit vielen Gevelsbergern Anhängern den Weg nach Schwerin auf sich nahm um die Mannschaft zu unterstützen. Eine Sieg mit vier Toren Unterschied musste her um an Schwerin tabellarisch vorbeizuziehen, bzw. ein Punktverlust von Hemer in Kirchhellen bei eigenem, auch knappen Sieg um einen Aufstiegsplatz zu belegen. Äußerst unglücklich, dass die Gevelsberger am vorletzten Spieltag gegen den Tabellenletzten Lohauserholz-Daberg nicht antreten durften da Lohauserholz nach hohen Niederlagen nicht mehr angetreten war. Der FSV hatte damit nicht die Möglichkeit sich ein besseres Torverhältnis zu verschaffen „Sportlich sehr unschön, wir konnten nicht wie unsere Konkurrenz 5 bzw. 6 Tore gegen einen schwachen Gegner schießen um uns eine wesentlich bessere Ausgangsposition für den letzten Spieltag zu verschaffen. Zuhause hätten wir das ein oder andere Tor mehr geschossen als die 2-0 Wertung auf dem grünen Tisch“ ist sich Trainer Uwe Jöns sicher „Die Jungs haben gegen Schwerin ein super Spiel gemacht und mit 9 Punkten aus 4 Spielen sind wir die erste Mannschaft die nur auf Platz 3 landet und nicht aufsteigt. Ist total ärgerlich, für die Jungs und den Verein tut es uns unendlich leid“. Schwerin erzielte Mitte der zweiten Halbzeit den Anschlusstreffer nach einem Eckball, der FSV versuchte in den verbleibenden Minuten das unmögliche noch wahr zu machen, aber das Quäntchen Glück war auf Seiten Schwerins in dieser Aufstiegsrunde, die insgesamt 6 ihrer 13 Tore jeweils in den letzten 5 Minuten erzielten, unter anderem die Siegtreffer gegen Kirchhellen (88min 2:1, 90min3:1) und gegen Hemer (95min 4:3). Da Kirchhellen ihre Minimalchance (Sieg mit 4 Toren Unterschied gegen Hemer bei zeitgleicher Niederlage der Gevelsberger in Schwerin) nicht nutzen konnte und ihr Heimspiel gegen Hemer mit 3:1 verloren endet diese verzwickte Situation zu Ungunsten der Gevelsberger -> 3 Siege, Punktgleich mit Platz 1 & 2 und nur aufgrund des unsportlich zustande kommenden Torverhältnis auf Platz 3 verbannt.

Kreismeister Kreisliga B

Die E3 Jugend des FSV Gevelsberg sicherte sich im letzten Spiel der Kreisliga B gegen TSG Sprockhövel E2
0:11 den Kreismeistertitel.
Neben der E3 und A1 Kreismeister, konnte die Jugendabteilung über den Verlauf der letzten Saison sehr zufrieden sein. Fast alle Jugendmannschaften spielten um die Meisterschaft und belegten in ihren Klassen mindesten den dritten Tabellenplatz