Stadion

Stadion am Stefansbachtal

Im Stefansbachtal reihen sich die Sportstätten wie Perlen an einer Schnur auf. Das „Sportzentrum West“ verfügt über einen Hallenkomplex mit variabel gestaltbaren Sporthallen, dem Hallen- und Freibad „Schwimm-In“(www.schwimm-in-gevelsberg.de) und dem Stadionbereich.
Das Stadion hat eine lange Tradition als Austragungsort für Leichtathletik-Wettkämpfe und nicht zuletzt für den Fußballsport. In Koordination mit dem Lindner Golf Hotel Juliana (www.lindner.de/de/JUL) war das Stadion Stefansbachtal oftmals Trainingsstätte für nationale und internationale Teams.
In der Vorbereitung der Weltmeisterschaft 2006 wurde das Stadion Stefansbachtal als WM-Trainingsstätte ausgebaut und verfügt nunmehr über folgende Einrichtungen:

•  Naturrasenplatz mit Tribüne und Anlagen für die Leichtathletik (FIFA-Standard)
•  Kunstrasenplatz (ebenfalls FIFA-Standard)
•  Tartan-Kleinfeld (für mehrere Sportarten und Trainingszwecke geeignet)
•  Beach-Volleyball-Feld / Trainingsfeld
•  Diverse Einrichtungen für die Leichtathletik
•  Ausreichende Parkplätze (auch für größere Veranstaltungen) und Anbindung zu
öffentlichen Verkehrsmitteln
•  Zeitgemäße Infrastruktur
(z. B. Kabinen, Material und Informationstechnik ab August 2008)
•  Gute Möglichkeiten im Bewirtungsbereich (Vereinsheim, platznahe Bewirtung)

Neben den Meisterschaftsspielen und Turnieren finden im Stadion Stefansbachtal auch überregionale Begegnungen wie z.B. internationale Spiele der Westfalenauswahl oder Vorbereitungsspiele für den DFB-Pokal statt.