Archiv der Kategorie: Vorschau-Kasten auf Startseite

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Jugend Ergebnisse

 

F-Jugend

SC Concordia Hagen – FSV F1 6:6 (3:3)

FSV F2 – Hiddinghauser FV 7:7 (2:4)

 

E-Jugend

SC Berchum/Garenf. – FSV E1 4:7 (3:4)

Im Spitzenspiel zweier hochklassiger Mannschaften spielte der FSV hervorragend und siegten verdient im 7. Pflichtspiel in Folge. Es trafen Leon Wagner(4), Salva Capucci(2) und Lennox Dey. Kreisauswahltorwart Max Böhme glänzte besonders an diesem Tag.

SSV Hagen 3 – FSV E2 3:3 (2:1)

FSV E3 – FC SW Silschede 3 5:4 (5:2)

 

D-Jugend

FSV D1 – Polizei SV Hagen 2 2:4 (1:1)

FSV D2 – SuS Volmarstein 2 1:3 (0:2)

 

C-Jugend

SC Berchum/Garenf. 2 – FSV C 3:2 (0:1)

Die Mannschaft verliert knapp in Garenfeld. Tore: L. Riedel (2)

 

B-Jugend

TSG Fußb. Herdecke – FSV B 3:0 (3:0)

 

A-Jugend

SC Obersprockhövel – FSV A 3:2 (0:1)

Jugendergebnisse vom Wochenende

F-Jugend

FSV F1                       – SSV Hagen 4    8:0 (4:0)

SC Obersprockhövel – FSV F2              9:1 (4:1)

 

E-Jugend

FSV E1                       – FC BW Voerde  5:0 (0:0)

Im Spitzenspiel kombinierten die FSV`ler hervorragend und siegten verdient im 6. Pflichtspiel in Folge.

Es trafen Erdem Ünal(2), Sebastian Boltersdorf(2) und Salva Capucci. Torwart Max Böhme spielte zum wiederholten Mal zu 0.

 

FSV E2                       – SSV Hagen 2    1:13 (1:5)

SC Obersprockhövel – FSV E3              10:5 (4:3)

 

D-Jugend

TuS Ennepetal 2        – FSV D1              0:0

 

A-Jugend

FSV A                         – SC Berchum/Garenf. 2:0 (1:0)

Taktisch sehr diszipliniert spielten die Gevelsberger gegen Berchum Garenfeld, die am Ende in der oberen Tabellenhälfte wiederzufinden sein werden. Juli Dienemann bereitete die frühe Führung durch Luis Hundt mustergültig vor. Über 90 min kontrollierten die Gevelsberger das Spiel und ließen keine Torchance zu. Das Spiel gegen den Ball war extrem stark und so war nur der Zeitpunkt des 2:0 zur Entscheidung fraglich. Gute Torchancen blieben ungenutzt ehe Denni Burkic 15 min vor dem Abpfiff zum Endstand traf und die 3 Punkte perfekt machte.

Juniorenergebnisse vom 30.09.17

SV Hohenl. 1910 – FSV Gevelsberg E1 1:10 (0:6)

Den sehr frühen Treffpunkt und Anstoß meisterten die FSV`ler hervorragend und siegten verdient im 5. Pflichtspiel in Folge. Es trafen Leon Wagner(4),Paul Trabert(2),Salva Capucci(2), Sebastian Boltersdorf und Laureen Kerkhoff

 

FSV Gevelsberg E3 – Fichte Hagen 11:1 (5:0)

Von Beginn an spielten die Gevelsberger mit viel Spielfreude und hohem Tempo und so war das Spiel bereits zur Pause deutlich entschieden. Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Gevelsberger Tempo weiterhin hoch und es wurde die Möglichkeit genutzt viel durchzuwechseln. Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel ist die E3 aktuell punktemäßig absolut im Soll und findet sich weiterhin in der oberen Hälfte der Tabelle wieder. Die Torschützen: M. Erdtmann (4), J.Gries (2), K. Kühnert, St. Lazaridis (2), J. Jäger

 

SuS Volmarstein – FSV Gevelsberg A 0:0

Trotz etlicher Torchancen gelang dem FSV kein erfolgreicher Abschluss auf dem pitschnassen und schwierig zu spielenden Sandplatz in Volmarstein. Einstellung und Engagement stimmten zu 100%, jedoch fehlte das nötige Glück und Geschick gegen die mit 11 Spieler verteidigende Volmarsteiner Mannschaft, um die gewünschten 3 Punkte einzufahren.

Jugendergebnisse vom Wochenende

Jugend Ergebnisse

 

Aufgrund des Oktoberfest im Stadion Stefansbachtal waren nur die Teams im Einsatz, die ein Auswärtsspiel hatten. Hier die Ergebnisse.

 

E-Jugend

Wetteraner Jugendoffensive      – FSV E1               0:5  (0:2)

JSG Schwelm/Linderhausen – FSV E3               9:2  (5:2)

 

D-Jugend

SpVg. SW Breckerfeld         – FSV D1               1:1  (1:0)

SV Fortuna Hagen 2            – FSV D2               5:0  (2:0)

 

C-Jugend

SC Concordia Hagen           – FSV C                4:7

Jugendergebnisse vom Wochenende

Jugend Ergebnisse

 

F-Jugend

SpVg. Hagen 11 II        – FSV F1                      4:4 (1:3)

FSV F2                        spielfrei

 

E-Jugend

FSV E1                       – SSV Hagen                  3:1 (0:1)

In einer spannenden und hochklassigen Partie von beiden Seiten,

erspielten die Gevelsberger das bessere Ende für sich. Für den FSV trafen Sebastian Boltersdorf, Paul Trabert und Neuzugang Leon Wagner.

 

SpVg. Hagen 11 II        – FSV E2                     7:2 (4:1)

Polizei SV Hagen         – FSV E3                     2:6 (1:2)

Mit viel Spielfreude und ordentlichem offensiven Drang startete die E3 die Meisterschaft in der Saison 17/18 und konnte direkt die ersten drei Punkte holen. Verpassten die Gevelsberger es in der ersten Halbzeit noch ihre Torchancen konsequent zu nutzen wurde nach der Halbzeitpause auch dort ein Gang zu gelegt. Die Tore für die Gevelsberger erzielten folgende Spieler:
1:1 Eigentor Polizei SV Hagen
1:2 Kevin Kühnert
1:3 Joshua Gries
1:4 Joshua Gries
1:5 Stefanos Lazaridis
1:6 Arda Hanyildiz
Am kommenden Samstag kommt es für die E3 zum Derby gegen die JSG VfB Schwelm/SpvG Linderhausen am Brunnen was für einige Spieler und die Trainer ein besonderes Spiel wird. Anstoß ist dort um 10:00.

 

D-Jugend

FSV D1                       – SSV Hagen II                   1:1 (1:1)

Polizei SV Hagen         – FSV D2                            2:4 (0:1)

 

C-Jugend

Pokal

SV Fortuna Hagen              – FSV                               1:3 (1:1)

Das erste Pflichtspiel in der neuen Saison wurde zu einer Zitterpartie, was die Jungs aus dem Bachtal letztendlich für sich endscheiden konnten und ziehen so ins Pokalachtelfinale ein.

Tore 2 Lennart Riedel , 1 Darko Ristanovic

 

Meisterschaft

FSV                                 – SSV Hagen                       5:2 (2:1)

Das erste Meisterschaftsspiel ging mehr als verdient an die Jungs aus dem Bachtal.

Tore 3 Darko Ristanovic , 2 Lennart Riedel

 

B-Jugend

FSV                            – SSV Hagen                Abbr.

 

A-Jugend

FSV                            – SpVg. Hagen 11 II            12:0 (5:0)

Der FSV bestimmte das Spiel, spielte konzentriert mit hohem Tempo und zeigte sich sehr Abschlusssicher vor des Gegners Tor.

Nach intensiver Vorbereitung ein gelungener Saisonauftakt für die junge Gevelsberger A-Jugend.

Tore: Leon Kerkhof (4), May Ryppa (4), Robert Zappe (2), Julian Hundt, Janni Seeliger

Jugendtag des FSV Gevelsberg

Am Dienstag, den 21.02. fand im Anschluss an die Trainersitzung der Jugendtag des FSV Gevelsberg statt. Den Anwesenden wurden die Berichte des Vorstandes vorgetragen.

Die sportlichen Ziele sind trotz 90% ausgebildeter Fußballtrainer, nicht in allen Bereichen erreicht. Ist aber auch den sich wandelnden Interessen der Jugendlichen geschuldet. Am 25./26. 03. wird wieder die DFB Hallenfußballmeisterschaft in der Halle West ausgetragen. Im Sommer gibt es einige Turniere. Im Stadion wird der  Kunstrasen erneuert. In dieser Zeit ist kein Spiel- und Trainingsbetrieb möglich.

Auffallend sind die vielen An- und Abmeldungen während der laufenden Saison. Die Kasse wurde von den beiden Kassenprüfern Michael Kerkhof und Tim Sonntag geprüft und es wurde eine ordentliche und korrekte Arbeit bestätigt. Der Vorstand wurde entlastet und 2 neue Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Als stellvertretender sportlicher Leiter und GF Jugendturniere wurde Tim Sonntag und die neu zu vergebene Position des Vorstandpraktikanten wurde Vanessa Brandes gewählt. Mit der neuen Position sollen junge Mitglieder langsam an die Vorstandsarbeit herangeführt werden und erste Erfahrungen sammeln.

Der Jugendvorstand besteht aus folgenden Personen: Jugendleiter: Dirk Henning, stellvertretender Jugendleiter: Oliver Wellmeyer, Sportlicher Leiter: Uwe Franz, stellvertretender sportlicher Leiter: Tim Sonntag, Passwesen: Nicole Kerkhof, Finanzen: Knut Kaiser, Kassenprüfer: Michael Kerkhof und Uwe Jöns, Vorstandspraktikantin: Vanessa Brandes.

Im Anschluss an den Jugendtag  gab der Jugendleiter noch eine Runde aus.

Bild von links nach rechts: U. Jöns, T. Sonntag, N. Kerkhof, K. Kaiser, V. Brandes, U. Franz, O. Wellmeyer, D. Henning, M. Kerkhof

 

Heimsieg gegen Hemer

Etwas holprig aber erfolgreich ist der Rückrundenauftakt gegen SG Hemer geglückt. Am Ende hieß es in einem kampfbetonten aber niemals unfairen Spiel 1:0 für die Hausherren. Coach Holger Stemmann bewies ein goldenes Händchen für seine Wechsel. Er brachte Nach 60 Minuten Christian Menger im Sturm. Dieser dankte es seinem Coach mit dem Jokertor in der 83. Minute.

Alles in allem ein verdienter Sieg. Der FSV ließ hinten nichts zu und wenn war Keeper Hamann zur Stelle. Allerdings war dieser weitestgehend arbeitslos an diesem Sonntag. Im Spielaufbau haperte es noch ein wenig, Torchancen konnten aber trotzdem rausgespielt werden. Triestram, Zushi und eben Torjäger Menger wollten den Sack aber nicht vorher zu machen.

Diese Woche geht es dann im Pokal direkt weiter mit einer richtig harten Nuss. Im Viertelfinale des Kreispokals hat der FSV den Landesligisten SV Hohenlimburg 10 zu Gast. Anstoß ist um 20 Uhr im Stefansbachtal. Das Karnevalswochenende ist dann frei für alle Närrinnen und Narren ;)

FSV RESERVE – TUS Wengern 2-0 (1-0)

GELUNGENER START NACH DER WINTERPAUSE

Was sich in den Vorbereitungsspielen der Reserve schon angedeutet hat, setzte sich gestern beim 1. Meisterschaftsspiel nach der Winterpause fort. Mit
einer spielerisch und kämpferisch überzeugenden Leistung konnte die Mannschaft den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf mit 2-0 schlagen und dabei wichtige Punkte sammeln.
Über die gesamten 90 Minuten war die FSV Mannschaft das spielerisch reifere Team und hätte in der Schlussphase den Sieg schon frühzeitig sichern können. So dauerte es
bis zur 3. Minuten der Nachspielzeit, ehe Mathias Schoger bei einem Konter Mubarak Zakaria bedient und der aus kurzer Distanz keine Mühe hat den Ball ins Tor zu befördern. Bis dahin
sahen die Zuschauer eine hochkonzentrierte Bachtal-Elf, die von Beginn an sicher in der Defensive stand und den Gästen aus Wengern wenig Möglichkeiten ließ. Und wenn es dann
doch mal gefährlich wurde, dann war Schlussmann Felix Bremer noch zur Stelle. So auch kurz vor der Pause, als er einen Kopfball aus ca. 8 Metern mit einer glänzenden Parade noch um
den Pfosten lenken konnte. Zum dem Zeitpunkt führte der FSV bereits mit 1-0. In der 34. Minute profitierte der aktive Mubarak Zakaria von einem Fehler in der Abwehr des TUS Wengern,
konnte ungehindert in den Strafraum eindringen, um dort dann den Ball auf Atakan Kilic quer zu legen. Der ließ sich nicht lange bitten und erzielte seinen ersten Saisontreffer für die Reserve.
Mit der Führung im Rücken stieg auch das Selbstvertrauen beim FSV und in der 2. Halbzeit hatte man bis auf wenige Ausnahmen alles im Griff. Und da auch Wengern in der Offensive wenig
einfiel, beschränkte sich der Gastgeber auf das Konterspiel. Bei einem dieser Konter traf Mathias Schoger den Pfosten, nach dem er von Rouven Ruiz Jurado mustergültig frei gespielt worden
war. Unterm Strich blieb am Ende ein verdienter Sieg, wodurch man die kommenden Aufgaben ruhig angehen lassen kann. Dann könnte auch Abwehrspieler Alex Hoffmann wieder am Ball sein,
der gestern mit einer schmerzhaften Rippenverletzung ausgewechselt werden musste. Durch das spielfreie Karnevalswochenende bleibt aber genug Zeit zur Regeneration. Nächster Gegner
ist dann am 05.03.17 die TSG Herdecke. Anstoß am Bleichstein ist um 15 Uhr.

Jahreshauptversammlung

Der Vorstand lädt zur Jahreshauptversammlung am:

 

Freitag, den 10.03.2017

 

um 19:00 Uhr

 

im Sport-Bistro, Ochsenkamp 26 58285 Gevelsberg

 

statt!

 

Tagesordnung:

 

1.) Begrüßung durch den Vorsitzenden

2.) Totenehrung

3.) Wahl des Protokollführers

4.) Anträge zur Tagesordnung

5.) Abstimmung zur Tagesordnung

6.) Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016

7.) Berichte aus den Abteilungen

– Jugend, Senioren, Altherren, Finanzen, Sport, Förderverein –

8.) Entlastung des Vorstandes

9.) Wahl eines Versammlungsleiters

10.) Wahlen (Vorstand, Beirat, Kassenprüfer, Anwärter Vorstandsarbeit)

11.) Satzungsänderung, (Aushang im Bistro und Homepage)

12.) Anträge

13.) Ehrungen

14.) Verschiedenes

 

Michael Schmitz / Peter Konze